private Zufluchtsstätte Pavia

 

Durch die Präsidentin des Tierschutzvereins Portafortuna, Barbara Studer, wurden wir kürzlich auf eine private Zufluchtsstätte in der Region Pavia/Italien aufmerksam gemacht. Laut Barbara, die bereits dort zu Besuch war, werden dort alte Hunde, Hunde mit Handicap sowie beschlagnahmte und ausgesetzte Hunde aufgenommen, liebevoll aufgepäppelt und medizinisch versorgt. Diese Arbeit erschien uns als Vorstandsmitglieder der Tierhilfe Lucy als sehr unterstützungswürdig, so dass wir (Helen, Felix, Susanne, Stefan) zusammen mit Barbara am 23. August 2014 nach Pavia reisten, um diese Zufluchtsstätte zu besuchen und kennen zu lernen. Bei dieser Gelegenheit überreichten wir zusammen mit Barbara eine Geldspende von 600.00 Euro sowie Futter- und Sachspenden.

 

Schon im ersten Augenblick merkten wir, mit welchem enormen Einsatz sich die "Hundemama" um die ca. 100 Hunde kümmert und welch' grandiose Arbeit sie (fast) alleine leistet. Die Hunde leben auf insgesamt 7'000 Quadratmetern (!) in kleineren und grösseren Rudeln. Sie freuten sich unheimlich auf unseren Besuch und vor allem auf viiiiele Streicheleinheiten. Sogar die Hunde, welche gelähmte Hinterläufe haben, kämpften sich rasch mit den Vorderbeinen nach vorne, um auch Streicheleinheiten zu ergattern. Der schnellste unter den gelähmten Hunden ist Shumy; er hat eine Technik entwickelt, mit der er sich in Windeseile nach vorn bewegen kann.

 

Die Hundemama kennt den Namen aller Hunde auswendig und erzählte uns jede Geschichte ihrer Schützlinge. Jedes Tier hat sein Thema und seine (teilweise brutale) Vergangenheit, doch in dieser Zufluchtsstätte spühren auch die geschundensten Tiere die positive Energie dieses Ortes und blühen dort richtig auf. Alle Tiere dürfen für den Rest ihres Lebens dort bleiben.

 

Dank Tierhilfe Lucy durften im September 2014 ein paar Hunde, welche bisher unter sehr traurigen Bedingungen in einem Tierheim in Süditalien ihr Dasein fristen mussten, in die Zufluchtsstätte nach Pavia umziehen: Spike, Amore, Esperanza, Morpheus, Papino, Samantha, Belinda, Lissia, Dolores und Smoke. Wir suchen für diese Hunde liebe Patinnen und Paten. Mehr darüber erfahrt Ihr in der Rubrik "Patenschaften".

 

  • b-facebook

© 2012 by nathalie rentsch