Notfall-Katzenzimmer

Für besondere Katzen-Notfälle haben wir unser Gästezimmer in ein Notfall-Katzenzimmer umgewandelt. So haben wir die Möglichkeit, kurzfristig eine oder mehrere Katzen für eine gewisse Zeit bei uns aufzunehmen und zu pflegen.

Im Dezember 2021 kamen ultranotfallmässig drei FIV+ Katzen zu uns auf Pflege, die nicht länger in ihrer bisherigen Pflegestelle bleiben durften (warum auch immer...). Wir haben Aslan, Gaspian und Lucy mit Herz empfangen. Da wir damit rechneten, dass diese drei Büsis längere Zeit bei uns sein werden und sie bisher nach draussen gehen durften, haben wir beschlossen, extra für sie ein schönes Aussengehege zu bauen. Tja, und als dieses fast fertig war, erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass alle drei Katzen ein Für-Immer-Zuhause gefunden haben (Aslan bei einer älteren Dame, die ihren Hund verloren hatte, und Gaspian und Lucy zusammen bei einem Herrn mit Hund. Und so durften alle drei schon etwa zwei Wochen nach Ankunft bei uns weiterziehen.

 

 

 

 

Im November 2021 kamen notfallmässig drei weitere Kitten zu uns. Wir haben sie Spillo, Vida und

Minuit getauft. Wir haben sie aufgepäppelt, und als sie gross und stark genug waren, durften alle in ein wunderschönes Zuhause umziehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Oktober 2021 wurde das Zimmer von einer Katzenmama mit ihren 6 Babys bewohnt. Diese Katzenfamilie wurde in der Gegend aufgefunden, und da es für die Mama unzumutbar gewesen wäre, zusammen mit ihren Babys weiterhin auf der Strasse zu leben, wurden wir von der lokalen Tierärztin angefragt, ob wir diese Katzenfamilie in Obhut nehmen könnten, bis die Kleinen alt genug sein würden für eine Vermittlung. Die Mama, die wir Nili genannt haben, wurde inzwischen kastriert (um weiteres Tierleid zu vermeiden). Sie schaut sehr gut zu ihren Babys Robbie, Fina, Eli, Silia, Janet und Surprise.

Die Katzen werden nicht durch uns, sondern durch die association "Les chats libres du Bazois" vermittelt!

UPDATE 23.11.2021: Die Katzenmama wurde wieder dort ausgesetzt, wo sie gefunden wurde. Sie ist mittlerweile sterilisiert und geniesst das Draussen sein in vollen Zügen. Sie wird weiterhin durch eine Dame gefüttert (bei uns fühlte sich die Katzenmama drinnen nicht wohl und protestierte klar, um wieder nach draussen gehen zu können). Die Kitten Eli, Robbie, Fina und Janet haben ein wunderbares Zuhause gefunden. Silia und Surprise warten immer noch auf ihr Glück...

UPDATE Dezember 2021: Auch Silia und Surprise haben je ein wunderschönes Zuhause gefunden!