Viel zu früh hast du dein Erdenkleid abgelegt...RIP Daisy

Lichtstrahl
20210926_181744.jpg

„Wenn ihr mich sucht, sucht in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.“ 

 

Rainer Maria Rilke

Liebe Daisy, im Sommer 2021 haben wir dich aus einem lokalen Tierheim adoptiert, du warst gerade mal 2,5 Monate alt und wurdest verlassen aufgefunden. Deine Geschwister waren gesund, doch du nicht. Es stellte sich heraus, dass du an Ataxie littst und nur Schatten sehen konntest. Wir haben dich bei uns aufgenommen, um dich zu lieben und dir die schöne Seite des Lebens zu zeigen. Dein Körper wuchs nur langsam, doch du warst trotz allem ein fröhliches und aufgestelltes Büsi, stets an der Seite deines geliebten Bran.

Am Sonntagmorgen/Mittag, 10. April 2022, war noch alles gut, du warst munter und hast gut gefressen. Gegen Abend warst du auf einmal anders, schwach und hattest keinen Appetit. Am Montagmorgen brachte ich dich zum Tierarzt, da dein Zustand sich verschlechtert hatte. Gegen Abend durfte ich dich wieder abholen. Du hast wieder gefressen und warst etwas munterer. Was jedoch anders war: du konntest nicht mehr laufen und kipptest immer wieder um. Am 11. April 2022 brachte ich dich erneut in die Klinik, die Tierärztin behielt dich dort und nahm dich über Nacht zu sich nach Hause, um dich besser überwachen zu können. Sie war jedoch wenig optimistisch, du warst so schwach. Am Tag darauf erhielt ich dann die traurige Nachricht, dass du in der Nacht für immer eingeschlafen bist. Du musst wohl eine Art Schlaganfall gehabt haben, von dem du dich nicht mehr erholt hast, dies meinen die Tierärzte.

Gute Reise mein Engelein, viel zu kurz war dein Leben hier auf Erden, und dennoch scheinst du alle Aufgaben deines Schicksals bereits erfüllt zu haben.

Irgendwann sehen wur uns wieder....irgendwann.

In Liebe, Helen und Familie